Forschungsgemeinschaft Funk e.V.

Workshop zu Erbgutschäden durch Mobilfunk?, Wien 2008


Titel: 18. FGF Workshop (in Zusammenarbeit mit dem Forum Mobilkommunikation)
Erbgutschäden durch Mobilfunk?
Jahr: 17. September in Wien
Thema: Ziel der Informationsveranstaltungwar es, den Kenntnisstand zu gentoxischen Effekten von Funkanwendungen darzulegen und beteiligten Forschern die Möglichkeit zu geben, Licht in die scheinbar verwirrenden Vorgänge in diesem Forschungsbereich zu bringen.
Weitere Informationen:: Kurzzusammenfassungen der Referate mit Referentenportraits und Originaltöne von der Veranstaltung unter: http://fmk.at
Präsentationen:
icon pdf

Jürgen Kiefer - Genotoxizität - eine kurze Einführung

Günter Obe - Wirkungen hochfrequenter elektromagnetischer Felder auf das menschliche Erbgut - eine Übersicht

Günter Speit - Zur Reproduzierbarkeit genotoxischer Effekte hochfrequenter EMF aus dem REFLEX-Projekt

Alexander Lerchl - Wissenschaftliche Methodik und Kommunikation

Zurück zur Workshop-Übersicht