Forschungsgemeinschaft Funk e.V.

Informationsveranstaltung: Handy & Co. – Wie steht´s mit der Gesundheit? Wien 2007


Titel: 15. FGF-Workshop
Informationsveranstaltung: Handy & Co. – Wie steht´s mit der Gesundheit?

Jahr: Wien, 2007
Weitere Informationen: Resüme zum Workshop in der Medienmitteilung des FMK vom 12.11.2007
Referentenportraits und Kurzzusammenfassungen der Vorträge
Kurzbericht über den Workshop (FGF-Newsletter 4/2007)
Präsentationen: Alexander Lerchl: Wie gut sind wissenschaftliche Studien? – Einige Fallbeispiele
Helga Tuschl: Wird das Abwehrsystem des Körpers durch hochfrequente EMF beeinträchtigt?
Maria Blettner: Handy und Krebs – Die Interphone-Studie
Günter Obe: Wird das Erbgut geschädigt – Replikationen ohne Ende?
Roland Glaser: Heutiger Erkenntnisstand zu Wirkungsmechanismen hochfrequenter EMF
Gregor Dürrenberger: Wieviel Wissen braucht Risikokommunikation?
Jürgen Kiefer: Was sagt die Deutsche Strahlenschutzkommission zum Thema „Mobilfunk und Kinder“

Zurück zur Workshop-Übersicht