Forschungsgemeinschaft Funk e.V.

Ziele

Satzungsgemäße Aufgaben der Forschungsgemeinschaft Funk e.V. sind:

  • Die Durchführung von wissenschaftlichen Studien zur Wirkung hochfrequenter Felder auf Mensch und Umwelt.
    Der Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Hochfrequenzfelder, wie sie für Funkanwendungen verwendet werden. Neben der Beauftragung von Laborstudien stellt die Datensammlung und Datenanalyse sowie die Veranstaltung von Expertenworkshops einen Schwerpunkt der FGF-Forschungsarbeit dar.
    > Faktenblatt FGF-Forschung pdf-icon
    > Forschungsprojekte der FGF


  • Die Information der Öffentlichkeit über die Wirkung hochfrequenter Felder auf Mensch und Umwelt
    Die FGF möchte durch dieses Engagement den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft fördern und das komplexe Themengebiet „Elektromagnetische Verträglichkeit mit der Umwelt (EMVU)“ auch für Nicht-Wissenschaftler und interessierte Laien verständlich aufbereiten. Im Fokus steht dabei die nationale und internationale Forschung.
    > Faktenblatt FGF-Öffentlichkeitsarbeit pdf-icon
    > Publikationen der FGF


  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Organisationen
    Die FGFpflegt eine ausgeprägte Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Organisationen und Gremien, die sich ebenfalls dem Thema EMVU widmen. In diesen Aufgabenbereich fallen Konsultationen, Kongressbesuche und die aktive Teilnahme an Informationsveranstaltungen.
    > Workshops der FGF
    > Berichterstattung über weitere Workshops



Sitemap | Kontakt | Impressum | English